kleine Tests

12.04.2018
Kategorie: Eiskunstlauf, Jahrbuch

Urkunden – Medaillen – Abzeichen – Pokale - …

Dabei sein ist alles!

Nicht nur die Großen bekommen immer wieder Urkunden, Abzeichen oder Medaillen. Neben den beliebten Zwergerltests bei denen sich die Teilnehmer vereinsintern die Bronze-, Silber- oder Goldmedaille erwerben können, gibt es die offiziellen Abzeichen für Frei-, Figuren- oder Kunstläufer. Aber auch die Pokale bei den Vereinsmeisterschaften sind ein toller Anreiz, sich die Saison anzustrengen und regelmäßig zu trainieren. Aber es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn die ganz Kleinen ihre erste Anerkennung bekommen. Die erste Urkunde und eine „süße Medaille“ lassen Kinderaugen leuchten und so manchen Poposturz vergessen machen.

 

 


 

Münchener Eislaufverein von 1883 e.V.

Der MEV begann als eine Gruppe von sportbegeisterten Münchner Ruderern, die einen Ausgleichssport für den Winter suchte und ist heute als Institution im Eislaufsport bekannt. Zu den 1100 Vereinsmitgliedern des MEV gesellen sich Athleten wie die mehrmalige Deutsche Meisterin Annette Dytrt. Zudem hat der Verein zweimalig die „Ehrenmedaille in Silber für hervorragende sportliche Leistungen“, von der Landeshauptstadt München verliehen bekommen.