Fördergruppe des Breitensports

Der Münchener Eislauf-Verein bietet interessierten Kindern die Möglichkeit zum Einstieg in den Leistungssport Eiskunstlauf an. Die Fördergruppe des Breitensports ist eine Fördergruppe, in der Kindern des Breitensports die Möglichkeit gegeben wird, gemeinsam mit professionellen Trainern in den Leistungssport Eiskunstlauf einzusteigen.

Im Rahmen der Fördergruppe des Breitensports finden sowohl ein Training auf dem Eis wie eine Grundausbildung in Athletik, Kondition und Ballett statt.

Um optimale Trainingsmöglichkeiten zu ermöglichen, werden für den Leistungssport Eiskunstlauf (inkl. Fördergruppe des Breitensports) exklusiv Eiszeiten angemietet und Trainer beauftragt. Für die Teilnahme an der Fördergruppe des Breitensports ist daher neben den regulären Mitgliedsbeiträgen die Übernahme einer Unkostenpauschale erforderlich.

Voraussetzung:Einstieg für Kinder im Alter bis 6 Jahre jederzeit möglich
Trainingszeiten:Dienstag und Donnerstag von 14:20 – 15:10 Uhr und
Samstag von 12:15 – 13:05 Uhr
Schnuppertraining:Zweimaliges „Hereinschnuppern“ ist möglich
(nur Samstag - Kosten: 5,00 €)
Ort:Eis-Trainingshalle im Olympiapark,
Spiridon-Louis-Ring 3,
80809 München
Ausrüstung:

Wir empfehlen für Eiskunstlauf geeignete Schlittschuhe
(keine Eishockey-, Eisschnelllauf- oder Schalenschlittschuhe).

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Dir gerne hier zur Verfügung!

 

Münchener Eislaufverein von 1883 e.V.

Der MEV begann als eine Gruppe von sportbegeisterten Münchner Ruderern, die einen Ausgleichssport für den Winter suchte und ist heute als Institution im Eislaufsport bekannt. Zu den 1100 Vereinsmitgliedern des MEV gesellen sich Athleten wie die mehrmalige Deutsche Meisterin Annette Dytrt. Zudem hat der Verein zweimalig die „Ehrenmedaille in Silber für hervorragende sportliche Leistungen“, von der Landeshauptstadt München verliehen bekommen.