Sommertraining - Eiskunstlauf Eislaufzentrum Ost

04.06.2021
Kategorie: Eiskunstlauf, Jahrbuch

Liebe Sportler und liebe Eltern des Münchener Eislauf-Vereins!

Wenn der Inzidenzwert der Landeshauptstadt München weiterhin konstant niedrig bleibt, dürfen wir ab Mittwoch, 09.06.2021 mit dem Sommertraining auf Inline-Skates beginnen.
Wie auch in den vergangen Jahren findet das Training nur bei gutem Wetter und trockenem Boden statt.

Hierzu gibt es einige Regeln:

1. Schutzausrüstung:
Kinder werden nur mit einer vollständigen Schutzausrüstung auf die Fläche gelassen. Bei Fehlen eines Teils ist kein Training erlaubt. Diese Ausrüstung besteht aus Helm, Knie-, Ellenbogen- und Handgelenkschützer!

2. Es können diese Saison leider keine Anfänger unterrichtet werden, die Kinder müssen sich selbstständig auf den Rollen bewegen können, um die Abstände einzuhalten und längere Kontakte auszuschließen.

3. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden.

4. Je nach Inzidenzwert ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl erlaubt.

5. Jeder Sportler muss in die Teilnehmerlisten zur Kontaktverfolgung eingetragen werden.

6. Maskenpflicht besteht im Stadion bis zur Bahn; beim Training dürfen die Masken abgenommen werden.

7. Begleitpersonen dürfen sich nur zur Hilfe beim An-/Umkleiden im Stadion aufhalten.

8. Es werden nur Kinder auf die Bahn gelassen, die pünktlich um 17.30 Uhr fertig angezogen sind. Wer zu spät kommt, darf nicht mehr am Training teilnehmen.

Bei einem Inzidenzwert laut RKI über 50 an drei Tagen in Folge müssen alle Sportler beim Betreten des Stadions ein aktuelles negatives Testergebnis, das maximal 48 Stunden alt ist, vorzeigen (PCR- oder Schnelltest). Im Stadion besteht KEINE Testmöglichkeit!

Bitte überprüfen Sie vor jedem Training die Internetsite des MEV (www.mev-1883.de) auf aktuelle Meldungen, sowie den beigefügten Link (https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_12), um die aktuell gültigen Regeln noch einmal nachzulesen.

Mit freundlichen Grüßen und hoffentlich auf ein erfolgreiches Sommertraining

Ihr Team des MEV


 

Münchener Eislaufverein von 1883 e.V.

Der MEV begann als eine Gruppe von sportbegeisterten Münchner Ruderern, die einen Ausgleichssport für den Winter suchte und ist heute als Institution im Eislaufsport bekannt. Zu den 1100 Vereinsmitgliedern des MEV gesellen sich Athleten wie die mehrmalige Deutsche Meisterin Annette Dytrt. Zudem hat der Verein zweimalig die „Ehrenmedaille in Silber für hervorragende sportliche Leistungen“, von der Landeshauptstadt München verliehen bekommen.